Status Die Linke

Hier ein Bericht über diese Partei / Stand 05.09.2021


Quelle:

MDR Investigativ 65.800 Abonnenten Stand 05.09.2021

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.



extra 3 vom 13.09.2021


Quelle: extra 3  882.000 Abonnenten Stand: 13.09.2021


Die Linke: Mit Sofortprogramm vom Abseits ins Aus? | extra 3 | NDR

Das Wahlprogramm von Die Linke

Quelle: MrWissen2go 1,58 Mio. Abonnenten

Stand: 09.09.2021


Das Wahlprogramm von Die Linke erklärt | Bundestagswahl 2021





Janine Wissler: Das ist nicht der Grund für das Tief.

Das Sommerinterview im ZDF, hier ein Link

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel ZDFheute Nachrichten Stand 06.07.2021

406.000 Abonnenten

Wissler über Tief der Linken: "Glaube nicht, dass es am Gendern liegt" | ZDF-Sommerinterview



Die Linke zur CDU

Hier nun noch ein Link zur CDU aus der Sicht der Partei Die Linke.


Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel   DIE LINKE 23.900 Abonnenten

Stand 06.07.2021

Anmerkung: Die Partei Die Linke hat als Partei in Youtube nur 10% so viele Abonnenten wie Fr. Wagenknecht. 

Die CDU und die Immobilienlobby

Fr. Wagenknecht

Sie bringt die Realität gut auf den Punkt während andere noch in einer Blase leben und versuchen diese Blase zu festigen.Aber was machen Blasen... früher oder später platzen diese einfach und man sieht was dahinter steht... nichts außer viel Luft. 

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel :  WELT Nachrichtensender  908.000 Abonnenten

Stand 07.06.2021


SACHSEN-ANHALT: Sahra Wagenkecht – Abgehobenes Image der Linken sei Grund für Wahlniederlage

Thema Politik

Hier ein Link, welcher sehr gut erklärt, was einen antreiben kann.


Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel:  Marc Friedrich 179.000 Abonnenten

Stand 25.05.2021

Sahra Wagenknecht hat mit ihrem neusten Bestseller für Furore gesorgt. Vor allem bei den Linken. Sie hat es gewagt ihnen den Spiegel vorzuhalten und wirft ihnen Selbstgerechtigkeit und Intoleranz vor. Dafür wurde sie scharf angegangen und sogar absurderweise in die rechte Ecke gestellt. Wir sprechen auch über Corona, Bildung und ob sie sich impfen lässt.


Leben wir in einer Meinungsdiktatur? (Die Selbstgerechten)


Irgendwie mag ich diese Linken....

Ein "Hallo" an die "Livestyle-Freunde", "DIE GERECHTEN alles Besserkönner" usw.....

Wer einen offenen Geist hat, kann über den Tellerrand schauen. Wer leicht regieren will, der versucht zu Denunzieren. Denn Spalten hilft... aber wem?


Hier ein kleiner Link, der genauer erklärt was ich damit meine...

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel: Browser Ballett

329.000 Abonnenten / Stand 28.05.2021


Plötzlich Nazi


SCHÄMT EUCH ALLE!

Einfach nur Beeindruckend

Auf der einen Seite das Engagement für die Bürger.

Das ist der Teil der mir sehr gefällt.


Auf der anderen Seite gibt es sehr wenige Parteimitglieder welche mit allen Mitteln um "Macht" kämpfen. Dabei geht es nicht um das Wohl der eigenen Wähler.

Sondern wenn man sachlich nicht argumentieren kann, dann kommen erst nicht haltbare Unterstellungen (da ist jedes Mittel recht), dann die "DU bist RECHTS-Keule".

Eine sachliche Aufklärung der Verleugnungen wird mit allen Mitteln verhindert.

Welch Niveau soll das sein?

Sind das wirklich Mitglieder einer "Demokratischen Partei"?

Das empfinde ich eher "DDR-Like"!

Die wahren Gründe, evtl. gekränkte Eitelkeit, oder selbst nicht das Amt ausfüllen zu können, uvm. sollen dabei im Verborgenen bleiben.

Es kostet viel Kraft sich mit diesen andauernden Beschuldigungen und Verleugnungen der wenigen EIGENEN Parteimitglieder auseinanderzusetzen. Schlimm ist hier, dass diese Kraft fehlt sich auf wesentliche Punkte der eigentlichen Arbeit für den Wähler zu konzentrieren.

Aber das ist ja scheinbar die Absicht dieser "Selbstgerechten".

Weiter unten findet Ihr einen Link zum gleichen Thema (Fr. Wagenknecht.). Nun kann ich ihr Verhalten zum Teil verstehen, auch wenn sie das Ganze wahrscheinlich viele Stufen extremer erlitten hat.

Das eigentliche Ziel: Gute Arbeit für die Mitglieder und neue Wähler zu leisten darf dabei aber nicht aus den Augen verloren werden!

Lügen werden entlarvt, Verleugnungen ebenso. Hier muss nun schnell eine Lösung gefunden werden, damit der Bürger wieder im Mittelpunkt allen Handels der Partei steht.

Die Linke als Partei

will eigentlich soziale Gerechtigkeit. 

Viele Mitglieder setzen sich dafür ein.


Es gibt jedoch auch "DIE WAHREN LINKEN", so bezeichnen sie sich, wenn man mit ihnen über Problemlösungen reden will. Diese sind immer ein Opfer und machen gerne lieber einen anderen kaputt als mit diesem Andersdenkenden eine gemeinsame Lösung zu suchen. 

Das Motto scheint hier zu sein "wenn es jemand besser geht, dann muss man das angreifen". Lieber alles kaputtmachen als es gemeinsam zu nutzen.

Es wäre doch eigentlich besser mit Menschen zu reden und jeder sollte seinen Beitrag leisten. Nur jemand der mehr hat als andere kann was abgeben. Wenn man denjenigen angreift und verjagt, dann muss man als nächstes.... eigene angehen, da nun diese mehr haben als....


Diese Logik verschließt sich mir. 

Ich stehe für eine Politik der Synergie. Gemeinsam das beste miteinander anstreben und dabei verbinden statt trennen. 

Jedem soll es besser gehen. Dabei kann jeder seinen Beitrag leisten.

Hier noch ein Link wie Frau Wagenknecht es versucht zu beschreiben. Sie hat wohl hier noch mehr "Erfahrungen" sammeln dürfen als ich bisher.


Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel: maischberger. die woche 17.000 Abonnenten

Kampfansage an die eigene Partei? Sahra Wagenknecht über ihr Buch "Die Selbstgerechten"


Sachlich Fakten übermitteln ist nicht jedermann Sache

Einfach mal ansehen, hätte nicht gedacht, das es Fr. Wagenknecht so sachlich auf den Punkt bringen kann. Normalerweise versuchen uns Politiker immer in ihrem Interesse (siehe einfach unter dem Berichten über die CDU was ich damit meine) zu manipulieren.

Im Interesse des Wohls der Wähler sollten Politiker für Politik eintreten.

Macht Euch selber einen Eindruck was ihr davon haltet. Manchmal muss mein seine Meinung überdenken... Manchmal auch nicht....


Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel:

254.000 Abonnenten (Stand 12.07.2021)

DIE Kanzlerin

In viele Jahre "im Aussitzen" berühmt geworden. Mit extrem leistungsfähigen Ministern/innen durch jede Krise....

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.


Von wegen „Wissenschaftskanzlerin“ – Ein Jahr Anmaßung und gebrochene Versprechen

Quelle: Sahra Wagenknecht 210.000 Abonnenten

486.270 Aufrufe von 18.02.2021