ACHTUNG ACHTUNG WICHTIG

Weltweit ist man sich nun einig:

Ab 2022 ist es besser nicht mehr zu atmen! Karl L. hat eine Studie gelesen die diese Aussage untermauert!

Durch Atmen wird folgendes verursacht:

  1. die Körperzellen werden mit Sauerstoff versorgt, was zur Alterungsprozessen führt!
  2. ​Giftstoffe und Krankheitserreger treten in den Körper ein und können dort zu weiteren Schäden führen!

Weitere Punkte werden bei Bedarf noch nachgereicht, sind noch in der Erfindungsphase. Sobald die Marketing und Propagandaabteilung sich sicher in der Formulierung ist, werden diese nachgeschoben. Erst einmal in Österreich, dann in D. Sollte  sich keiner beschweren / merken, dann für ganz EU.


Es soll natürlich auch Leugner dieser Theorien geben. Aber die gehören zu den Randgruppen und werden weiter Mundtot gemacht. Wo kommen wir denn da hin, wenn wir so etwas erlauben würden.


Aus oben genannten Gründen müssen wir auch das Feuerwerk an Syslvester absagen! Viel zu viel Staub in der Stadt!

Liebe die Menschen wie sie sind, es gibt keine Anderen

Nicht jeder Mensch versteht die Überschrift so wie sie von mir gemeint ist.

Jeder Mensch ist was Einzigartiges. Je nach Umstand, Umgebung, Erziehung usw. hat er sich zu dem entwickelt wie er heute ist. 

Nicht jeder Mensch ist mit Jedem kompatibel. Beispiel: Es gibt Menschen, welche sich anhand ihrer Erfahrungen zum Egoisten entwickelt haben. Andere haben erkannt, dass wir in einer Gesellschaft miteinander mehr erreichen können.

Tipp: schaue Dir mal den Film "das Ei" auf Youtube an (Link findest Du unter dem Menü-Punkt "Was zum Nachdenken"). 

Jeder Mensch hat mehrere Chancen verdient. Jedoch wenn Du feststellen solltest, dass dieser Mensch nicht mit deinen Werten kompatibel ist, dann ist das halt so. Dies kann man einfach akzeptieren.

Es ist sinnvoller sich mit Menschen zu umgeben, welche Dich verstehen, oder deine Werte teilen. Die Anderen kosten nur Kraft. 

Ihnen aus dem Weg gehen ist manchmal die beste Lösung. Spart viel Kraft für sein eigenes Leben und für die Menschen, die es zu schätzen wissen.