Eins der wichtigsten Dinge für uns alle

Gesundheit kann man nur erhalten, wenn die Umwelt in der wir alle leben auch ein gesundes Leben ermöglicht.

Hier gibt es sehr viele Aspekte, welche ich versuchen werde in dieser Rubrik aufzuarbeiten. 

Auch ein Punkt

Mal was zum Nachdenken (kein Widerspruch zum Thema, nur auch mal eine andere Blickrichtung)


„Eine Generation, die nicht mehr weiß, was körperliche Arbeit ist, bekämpft den Motor und setzt auf Muskelkraft. Es ist die Generation Zentralheizung, die glaubt, Wärme komme einfach aus der Wand. Die Generation, die nie Kohle aus dem Keller in den fünften Stock geschleppt hat, um es warm zu haben. 



Ohne Aufzug. Die Generation, die nicht einmal mehr den Satz auf den Mülltonnen kennt "Keine heiße Asche einfüllen". Eine Generation, die jeden erdenklichen Luxus - von der Waschmaschine über den Wäschetrockner bis zur Spülmaschine und von der elektrischen Zahnbürste über den Akkurasierer bis zum Kaffeevollautomaten - für naturgegeben hält. Es ist diese Generation, die nun ganze Städte zu Fußgängerzonen umbauen will, damit die alternde Bevölkerung ihre Wasserkästen möglichst nicht nach Hause transportieren kann, sondern Flasche für Flasche einkaufen muß; so wie sie auch jede einzelne Flasche aus dem Müll fischt, um das Pfand in Rente zu wechseln. 



Die wohlstandsverwahrlosten Luxuskinder, deren der Schweiß bislang allenfalls im Fitneßstudio floß. All diese Entschleuniger und Natureinklangsfetischisten, die Life-Life-Balancierer und Lattemacchiato-Jonglierer werden lernen: Motorsägen und Elektrobohrer, Fahrstühle und Lkws, sie alle wurden nicht erfunden, um das Biotop des dreifach gefächerten Wildlurchs oder das Habitat der fluoreszierenden Zwerglaus zu stören, sondern um den endlosen Schmerz, die ächzende Pein und das zerrende Keuchen bei der Bewältigung alltäglichen Tuns zu reduzieren, um das Leben lebenswerter und die Welt freundlicher zu gestalten. 



Ich wage vorauszusehen: Erst wenn Ihr Euer letztes Bettgestell, Eure letzte Schrankwand, Euren letzten Bierkasten und Euren letzten Gartengrill im Nieselregen eines Herbstnebeltages auf dem Lastenfahrrad den Berg hochgezerrt habt, werdet Ihr begreifen, warum Opa froh war, ein Auto zu besitzen. Und wenn Ihr dann in einer anschließenden Zwischenphase wieder zwischen Bergen von Pferdeäpfeln über die Straßen gehüpft seid, dann kommt der Tag, an dem Ihr Euer Lastenfahrrad in einem glücktriefenden Moment zum Sperrmüll stellt. Sei's drum: Jede Generation hat das Recht, aus ihrer eigenen Dummheit zu lernen. Schmerzen sind der beste Lehrer.“



Quelle: Carlos Alexander Gebauer, deutscher Jurist, Publizist und Schriftsteller



Klima / Interessanter Standpunkt

Hier ein Link direkt zu Thema Klima / Wie können wir das Problem lösen?

Die Gedanken sind auf jeden Fall mal was zum "Bedenken".

Wir sollten aufhören immer nur Schuldige zu suchen, wir brauchen Lösungen. Und wenn unsere aktuelle Politik dazu nicht in der Lage ist, dann sollte der Wähler mal über seine Zukunft nachdenken.

Die "Verbotsparteien mit Klimakriegsargumentationen" lösen nicht, sie wollen nur Feindbilder aufbauen. 

Quelle: Prof. Dr. Christian Rieck 175.000 Abonnenten

Stand 25.07.2021

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass youtube deine Daten bekommt.


Wissenschaft oder Wettergott? Rationaler Klimaschutz!


rof. Dr. Christian Rie175.000 Abonnenten

Energiewende für Menschen die einen Taschenrechner ihren Freund nennen

Wenn es bald doch dunkel wird, dann...

--- hat sich wohl jemand verrechnet?

--- muss man feststellen, dass es eine Wunschwelt und eine reale Welt gibt?

--- viele weitere Fragen fallen mir dazu ein... 

Einfach mal den Bericht (Link unten) anschauen und selber darüber nachdenken....

Dann kann man sich wahrscheinlich besser darauf vorbereiten, oder damit umgehen...



Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass youtube deine Daten bekommt.


Energiewende: Vernichtender Bericht des Bundesrechnungshof...


Quelle: Outdoor Chiemgau / 02.04.2021



Strom aus der Steckdose!? Immer?! Bisher ja

Das Thema Energiegewinnung & Verschwendung ist sehr umfangreich. Beginnen wir mal mit dem Thema wo kommt unsere Energie eigentlich her.

Wer kennt die Seite 


https://www.smard.de/home/marktdaten


Dort kann man sich schön anzeigen lassen wie viel Energie wir gerade aktuell über welchen Energieträger erzeugen.

Das sind reale Zahlen, KEIN Wunschdenken. 

Das schöne ist, man kann sich auch den aktuellen Bedarf mit anzeigen lassen. dann entsteht eine rote Linie.

Wenn man dann einfach mal die einzelnen "bösen Energiequellen" abwählt kann man sehr schnell sehen, dass dann oft der aktuelle Strombedarf weit über unsere möglichen alternativen Energiequellen liegt. Da wir aus dem Umland (Europäischen Ausland) nur begrenzt zusätzliche Energie erhalten können, bedeutet dies, ab einen gewissen Wert käme dann ein Blackout. Damit meint man einen längeren Stromausfall.

Viel Spaß beim Spielen. Und überlegt mal, was wir machen, wenn wir eine Woche ohne Strom im Winter über die dann fehlende Sonnenenergie im kalten nachdenken können....


Hier ein PDF zum ansehen (Stand 25.03.2021)

Man kann dort schön sehen, wie wir je nach Windvorkommen (blau) einen großen Energiebetrag haben oder nicht haben. Ebenso die tägliche Sonnenenergie (gelb), welche natürlich Nachts nicht vorhanden ist.

media/files/210325smard.pdf​​​

Man kann schön sehen, dass z.B. vom 17.-20.03.2021 wir mehr Energie verbraucht haben als wir erzeugen konnten.

Wenn wir nun auch noch die "braune Energie" abschalten, dann wird der Abstand von der roten Linie (realer Verbrauch) zum Rest noch höher. Dies steigert die Gefahr eines Blackouts....

Schaut Euch einfach mal auf Youtube an was das bedeuten kann.

z.B. :

Doku zu Blackout – Was passiert, wenn der Strom wirklich länger ausfällt https://www.youtube.com/watch?v=UQR9xXNKojw

oder 

Blackout – Wie gut sind wir auf Hessen ohne Strom vorbereitet? | doku

https://www.youtube.com/watch?v=p7zoQBo1-m0

Auch einge gute Übersicht wie das ganze Stromnetz überhaupt funktioniert

Blackout/Stromausfall - Kann das überhaupt passieren? Und wie funktioniert das europ. Stromnetz

https://www.youtube.com/watch?v=kQOnWuO1FM0

Viel Spaß dabei und nicht vergessen, "Wissen schadet nur dem der es nicht hat".