Bald ist mal wieder Wahlkampf! Oder?!


Was wollen DIE eigentlich dem Wähler damit sagen?


Hier mal eine gute Übersicht über die "Schwachmaten" und "Möchtegerns". Armes Land....

Wo sind die Alternativen?


Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.


Quelle: DIE DA OBEN!


132.000 Abonnenten

Stand 12.07.2021


Wahlkampf: Die Strategien der Parteien im Check

Weg damit, es stört doch eh nur

Ja, die Welt hier wird immer einfacher!

Man muss nur aus dem richtigen Blickwinkel alles betrachten, dann wird es auch immer besser. 

Wenn nicht für einen selber, dann wenigstens für denjenigen, der die Vorteile nutzen kann.


Hier sauber kommuniziert was aktuell mal wieder aus dem Ruder läuft, aber niemand scheint es zu interessieren, da wir ja noch im "Baerbockrausch" uns bemitleiden und auf die Heilung hoffen....

"Wer will uns den da wohl einen Bären aufbinden?"

Achtung:

Wer diese Links anklickt landet bei Youtube. Thema Datenschutz: Wir haben keine Hoheit was Youtube mit deinen Daten machen wird. Somit nur anklicken, wenn Du wirklich willst, dass Youtube deine Daten bekommt.

Quelle Youtube-Channel:   Tichys Einblick  125.000 Abonnenten

Stand 15.06.2021

5 nach 12: Die Weg-Damit-Gesetze – Geld, Recht, Freiheit - alles futsch


Der Wähler ist der Souverän des Landes

Das auch schon einmal gehört?

Wenn der Bürger der Souverän ist, dann sollten doch die gewählten Abgeordneten auch im Sinne des Bürgers abstimmen. Ja, eigentlich. Aber wieso ist es dann oft anders und obwohl die Mehrheit ganz anders entscheiden würde, werden immer wieder Gesetzte, Verordnungen usw. GEGEN den Willen des Bürgers gemacht. Oft auch gegen den Willen der Mehrheit.

Sollte der Bundestag nicht eine Mischung aus den Menschen / Glauben / Berufen / usw. bestehen, welche in der Realität in der Bundesrepublik leben? Wieso ist das eine Frage? Was hat sich seit Gründung der Republik hier verändert. Wieso müssen immer mehr Abgeordnete vom Steuerzahler bezahlt werden, wenn diese doch eh nur die Stimme der Partei wiedergeben?