Datenschutzberatung

Durch die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und die damit verbundene Anpassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) gibt es viele neue Regelungen im Bereich des Datenschutz. Für die Unternehmen entstehen besonders durch die hohen Strafen ein höheres Risiko, sollten die Prozesse des Unternehmens nicht dem geltenden Recht entsprechen.

Jedes Unternehmen ist zur Einhaltung der DS-GVO verpflichtet, egal ob es 5 Mitarbeiter oder 5.000 sind.

Im Bereich Datenschutz ist nichts unwichtig. Jedoch gibt es einige Aufgaben, welche wichtiger sind als andere, da diese ein höheres Risiko mit sich tragen als andere. Die dringendsten Aufgaben werden wir identifizieren und dann gemeinsam mit Ihnen lösen. Egal ob es sich um Ihre Website, Betroffenenrechte, nachweispflichtige Dokumente oder Ihre Kundenkommunikation handelt.

 


 

Von unserem Know-how können Sie profitieren und mit Hilfe unseren Erfahrungen die Anforderungen in die Praxis reibungslos umsetzen.

Datenschutz und Datensicherheit

Nicht oder sehr unregelmäßig werden Daten von einem viertel der kleinen und mittleren Unternehmen gesichert. Nicht nur durch Viren, Würmer und Trojanische Pferde gehen Daten schnell mal verloren, sondern auch ein einfaches Versehen des Verwenders oder durch Hard- und Softwarefehler. Sollten wichtige Daten in einem Unternehmen verloren gehen, dann kann dies verheerende Folgen mit sich bringen. Im schlimmsten Fall kann dies sogar zur Marktverdrängung führen.

Deshalb sollten die Daten eines Unternehmens mit besonders hoher Sorgfalt und Sicherheit behandelt werden. Durch geeignete organisatorische und technische Mittel kann Datensicherheit erreicht werden. Sollte es sich bei den Daten um personenbezogene Daten handeln, müssen außerdem die Regeln der Datenschutzgrundverordnung eingehalten werden.

Hartz & Datenschutz-Partner GmbH